0034 661 745414

Foilen

Egal was oben ist – unten muss ein Foil sein! Das ist die Herausforderung des Jahres.
Ob das Kite, SUP, Windsurf, alle Formen des Segelns, Surf oder Wing ist, der Kontakt zum Wasser wird immer größer, je besser man ist. Das ist keine Modeerscheinung mehr, Foilen mutiert von Exklusivität zum Massensport. Aber was ist eigentlich da los? Was ist ein Foil?

Dank des Tragflügels unter dem Board, dem sogenannten Foil (Hydrofoil), hebt sich das Board schon bei kleinen Geschwindigkeiten komplett aus dem Wasser und gleitet mit atemberaubendem Speed über der Wasseroberfläche.

Foiling auf dem Wasser (hydrofoil) funktioniert im Prinzip wie das Fliegen in der Luft: das Foil ist ein gewölbter Tragflügel unter der Wasseroberfläche, um den das Wasser bei Vorausfahrt herum strömt. Aufgrund einer Wölbung des Tragflügels nach oben, strömt das Wasser über den Flügel schneller als darunter: es entsteht der gewünschte Auftrieb.


Kürzliche posts

Eine Windsurfing Legende

Erkennen Sie diesen Kerl? Der rechte natürlich 🙂 Den meisten von euch kommt sein Gesicht sicherlich bekannt vor, und einige von euch aus der…


Weiterlesen